Sperrung und ausnahmsloses Betretungsverbot für alle unsere Sportstätten!

Ab Montag, 16. März 2020 werden bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020 alle städtischen Sportstätten für die Nutzung gesperrt. Dies betrifft sämtliche Bezirkssportanlagen, Freisportanlagen, Turnhallen und Lehrschwimmbecken sowie weitere in räumlichem Verbund befindlichen Sporträume (z. B. Gymnastikräume, Krafträume, Tanzhallen, usw.). Dies gilt auch für die Kegelbahnen und Judoräume der DJK Ingolstadt.

 

Es gilt ein ausnahmsloses Betretungsverbot!

 

 

Sehr geehrte Nutzer der städtischen Sportstätten,

wie den Medien zu entnehmen, werden in Bayern bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020, alle Schulen und Kindertageseinrichtungen auf Grund der Corona-Situation geschlossen.

In gleichem Zuge werden ab Montag, 16. März 2020 bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020 alle städtischen Sportstätten für die Nutzung gesperrt. Dies betrifft sämtliche Bezirkssportanlagen, Freisportanlagen, Turnhallen und Lehrschwimmbecken sowie weitere in räumlichem Verbund befindlichen Sporträume (z. B. Gymnastikräume, Krafträume, Tanzhallen, usw.).

Dies gilt auch ausdrücklich für die Kegelbahnen und Judoräume der DJK Ingolstadt.

Es gilt ein ausnahmsloses Betretungsverbot!

Über das weitere Vorgehen ab 20. April 2020 ist in den kommenden Wochen nach entsprechender Sachlage zu entscheiden.